Forum der Daguerrotypen

Update done...
Aktuelle Zeit: Mi 15. Aug 2018, 08:01

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Eine Belgien-Ausstellung:
BeitragVerfasst: Sa 19. Apr 2014, 19:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Mär 2012, 08:32
Beiträge: 10241
Wohnort: Awwa annerschdwo is annerschd un halt net wie in de Palz
http://www.zeit.de/lebensart/2014-03/fs ... haufenster

incl. "Toter Fotoladen"

_________________
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und trotzdem den Mund halten. - K.Valentin
Dem Baren Schönen Guten - Ein Versuch eines Blogs mit Bildern


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Belgien-Ausstellung:
BeitragVerfasst: Sa 19. Apr 2014, 23:11 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Mär 2012, 23:16
Beiträge: 6066
Wohnort: Hürtgenwald
Vanfleteren ist schon eine Wucht.

Heute war ich in Dinant unterwegs und fand in der Stadt der Saxophon Erfinder eines wirklich krass: Fast jedes 3 Haus/Geschäft/Hundehütte stand leer. Es war zwar gut was los, aber irgendwie ist das Land immer schlimmer dran.

Morgen werden Filme entwickelt und dann schauen wir mal...

_________________
Beste Grüße
Jörg Bergs


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Belgien-Ausstellung:
BeitragVerfasst: So 20. Apr 2014, 03:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Mär 2014, 21:54
Beiträge: 3468
Wobei Dinabt ja noch eine der schöneren Städte ist - nicht zuletzt durch die malerische Lage. Warst du im Grand Hotel?

_________________
Die Bamberger Gärtnersfrau Agnes Schwanfelder bat demzufolge einen geistlichen Herrn, er möge sie „am Arse lecken“, zudem würde sie ihm auf die „Platten scheißen“, dass die „Brühe über die Backen in sein Maul rinne“.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Belgien-Ausstellung:
BeitragVerfasst: So 20. Apr 2014, 08:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 16. Aug 2012, 15:43
Beiträge: 8148
Was ist eigentlich los in Belgien, daß es da anscheinend richtig bergab geht? Hatte das Land eigentlich nicht
als arm/ rückständig im Kopf?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Belgien-Ausstellung:
BeitragVerfasst: So 20. Apr 2014, 10:27 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Mär 2012, 23:16
Beiträge: 6066
Wohnort: Hürtgenwald
SaschaF. hat geschrieben:
Wobei Dinabt ja noch eine der schöneren Städte ist - nicht zuletzt durch die malerische Lage. Warst du im Grand Hotel?
Nein, kein Lost-Place diesmal. Nur Städtchen und deren Zustände. Ist im Moment spannender. Bei Noisy standen 15 Autos an der Hauptstraße verteilt.. *kopfschüttel*

Aber da liefen soviele schöne es h´at geprickelt in meinem bauchnabel Mädchen rum :shock: :shock:

Ich muss mir da was für neue Shootings rauspicken. In der Masse soviele hübsche Wallonerinnen war eine Wucht....

_________________
Beste Grüße
Jörg Bergs


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Belgien-Ausstellung:
BeitragVerfasst: So 20. Apr 2014, 10:30 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Mär 2012, 23:16
Beiträge: 6066
Wohnort: Hürtgenwald
So wars da, ich schwöre:

_________________
Beste Grüße
Jörg Bergs


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Belgien-Ausstellung:
BeitragVerfasst: So 20. Apr 2014, 10:44 
Offline

Registriert: Fr 30. Mär 2012, 19:53
Beiträge: 6755
Da scheinst Du ja derart ins Schwitzen gekommen zu sein, daß bereits die Frontlinse anfing, zu beschlagen. :-)

_________________
i did it my way


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Belgien-Ausstellung:
BeitragVerfasst: So 20. Apr 2014, 11:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 16. Aug 2012, 15:43
Beiträge: 8148
Das ist der Sabber, der über die Linse läuft :-)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Belgien-Ausstellung:
BeitragVerfasst: Mo 21. Apr 2014, 01:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Mär 2014, 21:54
Beiträge: 3468
Jörg, ich bin wieder Single, lass das. Das bekommt meinem Blutdruck nicht.

_________________
Die Bamberger Gärtnersfrau Agnes Schwanfelder bat demzufolge einen geistlichen Herrn, er möge sie „am Arse lecken“, zudem würde sie ihm auf die „Platten scheißen“, dass die „Brühe über die Backen in sein Maul rinne“.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu: 

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de