Forum der Daguerrotypen

Update done...
Aktuelle Zeit: Sa 18. Aug 2018, 05:33

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2 3 4 »
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ohrenfutter, die 1.
BeitragVerfasst: Di 10. Apr 2018, 23:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Sep 2014, 22:20
Beiträge: 4017
Wohnort: Großkaiserliches Reich Deutscher Nationen
Von den Schnecken? Oder den Kapellen? Ich weigere mich ja aktuell weiterhin Konzertfotos für umme zu machen. Muss das Dummvolk also weiter mit den Schlechten leben.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ohrenfutter, die 1.
BeitragVerfasst: Di 10. Apr 2018, 23:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Mär 2012, 08:17
Beiträge: 6938
Wohnort: Mainz
An dem hier arbeiten wir gerade:

https://youtu.be/4q9UafsiQ6k

_________________
Das Leben ist doch ein Ponyhof: überall liegt Scheiße.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ohrenfutter, die 1.
BeitragVerfasst: Mi 11. Apr 2018, 08:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Mär 2012, 07:06
Beiträge: 6266
cmo alias Clemens hat geschrieben: *
Würdest Du? Wir bräuchten bessere Bilder, aber da steht ein begnadeter Fotograf auf der Bühne und ist unabkömmlich.
Gibt's brauchbares Licht?

_________________
„Alle Irrtümer, die ein Mensch wider besseren Rat und Warnung begehen kann, sind bei weitem nicht so schlimm wie Verhältnisse, in denen andere ihn zu etwas zwingen können, das sie für gut halten.“ (John Stuart Mill)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ohrenfutter, die 1.
BeitragVerfasst: Mi 11. Apr 2018, 08:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Mär 2012, 08:17
Beiträge: 6938
Wohnort: Mainz
Im Summa in Frankfurt im April: Brauchbar, aber sehr wenig davon. So ab 1600 ASA aufwärts mit Blende 2 geht erst etwas.

Im Proberaum Ende Mai: Langweiliges Licht, aber etwas mehr davon.

_________________
Das Leben ist doch ein Ponyhof: überall liegt Scheiße.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ohrenfutter, die 1.
BeitragVerfasst: Do 12. Apr 2018, 17:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Mär 2012, 12:46
Beiträge: 3143
Wohnort: neben dem Daimlerdorf
cmo alias Clemens hat geschrieben: *
Würdest Du? Wir bräuchten bessere Bilder, aber da steht ein begnadeter Fotograf auf der Bühne und ist unabkömmlich.
Nur weil der mal bei den Musikern stehen darf.

_________________
Toleranz ist die Fähigkeit, Widerspruch zu ertragen (Ph. Soupault)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ohrenfutter, die 1.
BeitragVerfasst: Do 12. Apr 2018, 18:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Mär 2012, 07:06
Beiträge: 6266
Ich könnte auch einen Bassisten besorgen... : Chessygrin :

_________________
„Alle Irrtümer, die ein Mensch wider besseren Rat und Warnung begehen kann, sind bei weitem nicht so schlimm wie Verhältnisse, in denen andere ihn zu etwas zwingen können, das sie für gut halten.“ (John Stuart Mill)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ohrenfutter, die 1.
BeitragVerfasst: Do 12. Apr 2018, 20:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Mär 2012, 08:32
Beiträge: 10252
Wohnort: Awwa annerschdwo is annerschd un halt net wie in de Palz
Es ist ja nicht so, daß der Bassist per se unmusikalisch ist. Ich kenne da einen, der den Bass beherrshct, aber leider meint, daß er auch singen kann:
https://de.wikipedia.org/wiki/Colin_Hodgkinson
(nach dem 5ten Whisky ist der Gesang aber ganz OK)

_________________
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und trotzdem den Mund halten. - K.Valentin
Dem Baren Schönen Guten - Ein Versuch eines Blogs mit Bildern


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ohrenfutter, die 1.
BeitragVerfasst: Mi 18. Apr 2018, 10:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Mär 2012, 08:17
Beiträge: 6938
Wohnort: Mainz
Ein Blakat gibt es auch ;-)

[ img ]

_________________
Das Leben ist doch ein Ponyhof: überall liegt Scheiße.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ohrenfutter, die 1.
BeitragVerfasst: Di 22. Mai 2018, 16:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Mär 2012, 08:17
Beiträge: 6938
Wohnort: Mainz
Wer sich das antun will melde sich bei mir...

[ img ]

_________________
Das Leben ist doch ein Ponyhof: überall liegt Scheiße.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ohrenfutter, die 1.
BeitragVerfasst: Mi 20. Jun 2018, 15:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Mär 2012, 08:17
Beiträge: 6938
Wohnort: Mainz
Bitte um konstruktive und nicht zu harte Kritik für dieses als Schnellschuss vor dem Proberaum entstandene erste Bandfoto... wir brauchten dringend eines für eine Veranstaltungsankündigung:

[ img ]

Da gäb's einiges, was man besser machen könnte...

_________________
Das Leben ist doch ein Ponyhof: überall liegt Scheiße.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ohrenfutter, die 1.
BeitragVerfasst: Mi 20. Jun 2018, 15:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Mär 2012, 07:37
Beiträge: 2286
Wohnort: Butenbremer im Schwabenland
Schau auch in die Kamera...

_________________
Beste Grüße.

Fotografie auf Film
Fotografie auf Film II
flickr

"… hat man uns aus Bremen vertrieben und zwei Priester erschlagen."
(Missionar Willehad anno 782, erste urkundliche Erwähnung Bremens)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ohrenfutter, die 1.
BeitragVerfasst: Mi 20. Jun 2018, 16:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Mär 2012, 07:06
Beiträge: 6266
Außer dem Kinnvorstrecker mit der Fönfrisur ist alles im grünen Bereich. Der Bartträger macht seinen Job gut!

_________________
„Alle Irrtümer, die ein Mensch wider besseren Rat und Warnung begehen kann, sind bei weitem nicht so schlimm wie Verhältnisse, in denen andere ihn zu etwas zwingen können, das sie für gut halten.“ (John Stuart Mill)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ohrenfutter, die 1.
BeitragVerfasst: Mi 20. Jun 2018, 22:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Mär 2012, 12:46
Beiträge: 3143
Wohnort: neben dem Daimlerdorf
Der rechts hat keine Haare auf'm Kopp.

_________________
Toleranz ist die Fähigkeit, Widerspruch zu ertragen (Ph. Soupault)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ohrenfutter, die 1.
BeitragVerfasst: Mi 20. Jun 2018, 23:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Mär 2012, 08:32
Beiträge: 10252
Wohnort: Awwa annerschdwo is annerschd un halt net wie in de Palz
... kucken alle nicht progressive-metal-credible.
Aber den Wikinger könnte man hinkriegen.
So isses eine classic-rock-coverband oder Irish-Folk. Obwohl, der Papi mit Brille hinten könnte auch Abba gut rüberbringen.

(Und man sollte aufm Plattencover keine Shirts mit externer Werbung tragen ... und gerade diese Kommerzmarke für progrssive-metal .... geht ja gar nicht)

_________________
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und trotzdem den Mund halten. - K.Valentin
Dem Baren Schönen Guten - Ein Versuch eines Blogs mit Bildern


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ohrenfutter, die 1.
BeitragVerfasst: Mi 20. Jun 2018, 23:39 
Offline

Registriert: Mi 30. Okt 2013, 11:00
Beiträge: 1476
progressive Metal oder Grunge?

- Oberstudienrat wirklich unvorteilhaft erwischt
- den älteren Herren rechts aussen lasse ich als grunge durchgehen
- Jack&Jones muss weg
- der Bärtige ist gut, die Frisur für Grunge zu adrett

_________________
Gruß,
Bernhard


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2 3 4 »

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu: 

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de